Da bist du, wie schön!

Wenn dich interessiert, wer ich bin, was ich denke und in der Welt möchte, dann bist du hier richtig.

Womöglich stehen im Internet andere Dinge über mich auf Seiten, die ich nicht kenne oder Leute behaupten in Videos Sachen, die sie nicht überprüft haben. Das kann sein …

Hier gibt es jedenfalls verlässliche Informationen, weil sie alle von mir selbst stammen.

Als Schriftstellerin befasse ich mich hauptsächlich mit dem Schreiben der Romanserie 2044, die im Wesentlichnen viel von dem wiederspiegelt, was ich denke und wie ich uns als Menschheit im Universum wahrnehme.

Limara.net_2044_Logo_Blauglas

Jüngst habe ich im Zuge des um sich greifenden Corona-Wahnsinns begonnen, Beiträge auf Contraganda zu verfassen, da mir die Art der Berichterstattung derart auf die Nerven geht, dass ich mich nur in die digitale Meinungsfreiheit zu flüchten vermag.

Contraganda.de

Sofern uns unsere Regierung nicht grade hochgradig beschwachsinnt, beschäftige ich mich mit den unterschiedlichsten Themen, angefangen bei Religionsgeschichte bis hin zu Schleimpilzen, denn die Welt und ihre Beschaffenheit faszinieren mich seit jeher.
Ich bin stets bereit zum Austausch und ich versuch, alles und jeden in seinem Sein, mit seiner/ihrer Meinung zu akzeptieren. Was für mich allerdings eine Schwierigkeit darstellt, sind Dominanzansprüche, die Menschen in Bezug auf sich und ihre Art zu leben und die Realität zu interpretiren haben, und der Versuch zur gewaltsamen Missionierung andere.

Mit dieser Seite möchte ich jedem Menschen gern die Möglichkeit geben, sich ein eigenes Bild von mir zu machen, womöglich kann ich euch inspirieren oder amüsieren oder ihr regt euch schrecklich auf …

Wichtig ist ja, dass sich im Kopf was tut und das Herz mit dabei ist.

 

Beste Grüße, Limara

 

Künstlersolidarität

Sollte das Video nicht verfügbar sein auf der Monopol-Plattform YouTube, weil es gelöscht wurde, kannst man es auf der freien Plattform bitchute anschauen.