Crossgen für Erwachsene

Die Romanserie 2044 verbindet Social Fiction und High Urban Fantasy auf unerwartete Weise. Die Geschichte richtet sich an erwachsene Leserinnen und Leser, die eine Reise über die Genregrenzen hinaus wagen möchten. Die Teile der Serie sind in Tage unterteilt, die einzeln als e-Books oder als Bücher in Sammelbänden erhältlich sind.

2044 übt kompromisslos Kritik am Jetzt,

dem Resultat von 10.000 Jahren neuzeitlicher Zivilisations- und Gesellschaftsentwicklung, in der es den Machthabenden nicht gelungen ist, einen dauerhaft friedvollen und lebensfördernden Zustand für alle Geschöpfe auf Mutter Erde herbeizuführen.

2044 wagt ein geistiges Experiment

hinsichtlich unserer Glaubenssätze und Überzeugungen, die über Jahre und Jahrhunderte der fortwährenden Versklavung von Körper und Geist und der unlauteren Denunzierung des menschlichen Seins kultiviert worden sind.

2044 eröffnet eine grenzüberschreitende Reise

durch eine entgleiste, sich neu formierende Welt, gleichzeitig ist es eine stille Wanderung durch die Gefilde gesellschaftlicher Tabuthemen und Moralvorstellungen, deren verborgene Windungen ungenügend reflektierte, animalische Anteile konserviert haben.

2044 macht eine Skalierung der Realität,

eine Vermessung ihres Anfangs und ihres Endes, gleichzeitig eine Neudefinition ihrer Grenzenlosigkeit, ein weiterer Schritt hin zu dem Begreifen der Rolle und der Aufgabe, welche die Menschheit im Kosmos hat.

2044 ist eine mehrdimensionale fantastische Botschaft

Mut und Verzweiflung, Liebe und Selbstjustiz, Terror, Verrat und Magie verflechten sich zu einer erschütternden Vision um die Zukunft der menschlichen Zivilisation auf der Erde und ihre aktuelle Chance, sich für den globalen Frieden – ein Goldenes Zeitalter – oder die endgültige Auslöschung zu entscheiden.

Kalte Gischt

Teil 1 der Serie