Homo Qui - Homo Wer?

Die Menscheit beschäftigt mich, vorrangig weil ich vieles, was sie anstellt, sehr widersinnung und unlogisch finde. 

Selbst ohne viel kritischen Sinn würde man sagen, dass das, was der Mensch auf diesem Planten tut, zerstörerisch und überhaupt nicht zukunftsoroentiert ist. JA, es gibt eklatante Ausnahmen, doch derlei Ausnahmen spielen in der generellen Betrachtung keine Rolle, das ist wie bei Umfragen, die allzu verqueren Antworten fallen einfach raus.

Diesen verlorenen Antworten und all den Fragen, die möglicherweise nie gestellt werden, widme ich meine Gedanken in dieser Rubrik.

Homo Emori

Wir schreiben das Jahr 2019, der Herbst bricht über Deutschland herein und jener berüchtigte Marker, der Erdüberlastungstag, ab dem wir mehr Ressourcen verbrauchen, als die Erde nachbilden kann, ist seit gut zwei Monaten überschritten. Die Menschheit lebt auf Kredit, auch in dieser Hinsicht.